Das Vierzehn-Tage-Date : Roman

Freund, René, 2021
Stadtbücherei Korneuburg
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 27.01.2022)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-552-07234-3
Verfasser Freund, René Wikipedia
Systematik DR - Belletristik
Interessenskreis Roman
Schlagworte Liebesgeschichte, Österreichische Literatur, Lockdown, Covid 19, Quarantäne, Ausgangssperre
Verlag Paul Zsolnay
Ort Wien
Jahr 2021
Umfang 154 S.
Altersbeschränkung keine
Auflage 1. Aufl.
Sprache deutsch
Verfasserangabe René Freund
Annotation Ungewollte Quarantäne: Mit bewährtem Humor erzählt René Freund eine coronabedingte Beziehungsgeschichte.
Corinna ist das Tinder-Date von David. Die beiden haben sich, wenn man ehrlich ist, aus lauter Langeweile und - coronabedingt - bei ihm zu Hause getroffen. Sie ist Kellnerin und wegen der Lokalsperren arbeitslos. Außerdem ist Corinna unordentlich, trinkt, raucht und stopft sich mit Junkfood voll. David ist Musiklehrer und Veganer. Klar, dass die beiden nicht füreinander bestimmt sind. Nach einer gemeinsam verbrachten Nacht, an die sich Corinna wegen einer Flasche Wodka nicht mehr erinnern kann, sind die beiden froh, einander nie wieder sehen zu müssen.
Als sich jedoch herausstellt, dass der Bote, der ihnen Pizza gebracht hat, mit dem Virus infiziert war, müssen die beiden in Quarantäne. Zwei Wochen gemeinsam statt einsam ...
[Verlagsmeldung]
Bemerkung Katalogisat importiert von: Arbeiterkammer Tirol
Exemplare
Ex.nr. Standort
7983 DR, Fre

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben